Blendfreie LED-Panels

13.08.2016 09:21

Das international vereinheitlichte UGR-Verfahren (Unified Glare Rating) dient der einheitlichen Bewertung der psychologischen Blendung durch Beleuchtungsanlagen, natürliches Licht und Lichtquellen durch reflektierende Flächen am Arbeitsplatz.

Die europäische Norm EN 12464 beschreibt, welche UGR-Grenzwerte für bestimmte Sehaufgaben in unterschiedlichen Arbeitsbereichen eingehalten werden müssen.

Bei der Berechnung des UGR-Wertes werden die Direktblendung sowie die indirekte bzw. Reflexblendung mit einbezogen. Direkte Blendung geht von natürlichen und künstlichen Lichtquellen aus; indirekte Blendung hingegen ist die Reflektion von Licht über z.B. Monitore, großflächige Wände, Decken, Glasflächen, Möbel etc. und trägt somit ebenso zum Blendeindruck bei.

Die neuen blendfreien Panels gibt es in den Maßen 600x600mm, 625x625mm und 300x1200mm.

Diese sind in folgenden Ausführungen lieferbar:

  • nicht dimmbar
  • TRIAC dimmbar mit Phasenan-/abschnittsdimmer oder Universaldimmer
  • 1-10V dimmbar
  • DALI / PUSH dimmbar (Taster genügt)

Kommentar eingeben